Motorrad fährt auf stehendes Auto auf

Polizeimeldung vom 09.03.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0646
Gestern Nachmittag fuhr ein Motorradfahrer in Wedding auf ein stehendes Auto auf. Der 48-jährige Opelfahrer stand kurz vor 16 Uhr mit seinem Fahrzeug in der Müllerstraße in Höhe der Antonstraße um zu wenden. Nach Zeugenangaben soll das Motorrad dann ungebremst auf das Auto aufgefahren sein. Der 28-jährige Motorradfahrer wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen die Heckscheibe geschleudert und schwer verletzt. Er kam mit der Berliner Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Nach den ersten Ermittlungen soll der Verletzte nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sein. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 führt die Ermittlungen.