Mann bei Streit vor Lokal schwer verletzt

Polizeimeldung vom 08.03.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0639
Heute früh wurde in Wilmersdorf ein Mann schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 3 Uhr vor einem Lokal in der Uhlandstraße einen Streit zwischen mehreren Personen gegeben haben. In Folge dessen soll der 31-Jährige dann von einigen Personen angegangen und dabei schwer verletzt worden sein. Neben Verletzungen an Kopf und Schulter, erlitt er eine leichte Stichverletzung im Bauchbereich und wurde durch die Feuerwehr zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Angreifer flüchteten unerkannt. Die Ermittlungen hat das Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 übernommen.