Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 07.03.2016
Neukölln

Nr. 0632
Heute Mittag kam es in Britz zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger BMW-Fahrer schwere Verletzungen erlitt. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr eine 35 Jahre alte Chrysler-Fahrerin gegen 12.15 Uhr auf der Neue Späthstraße in Richtung Neue Späthbrücke. Als sie den Wagen aus dem rechten Fahrstreifen wendete, stieß sie mit dem BMW, der den linken Fahrstreifen in gleiche Richtung befuhr, zusammen. Der BMW-Fahrer wurde dabei schwer verletzt und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Seine Beifahrer, eine 24 Jahre alte Frau und ein 25 Jahre alter Mann, zogen sich leichte Verletzungen zu. Die schwangere Unfallfahrerin kam vorsorglich mit ihren drei Kindern, im Alter von 2, 4 und 5 Jahren, in eine Klinik. Die Neue Späthstraße war für rund zweieinhalb Stunden zwischen Späthstraße und Neue Späthbrücke gesperrt. Die Buslinie 170 war von der Sperrung ebenfalls betroffen.