Bienenwagen brannte

Polizeimeldung vom 06.03.2016
Treptow - Köpenick

Nr. 0620
Zu einem Feuer wurde gestern Nachmittag die Feuerwehr nach Altglienicke alarmiert. Anwohner des Taubnesselwegs hatten kurz nach 15 Uhr auf dem dortigen Forstgelände ein Feuer an einem abgestellten Bienenwanderwagen bemerkt. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, das den zum Bienenwagen umgebauten Bus nahezu vollständig zerstörte. Drei Bienenstämme, die sich in dem Wagen befanden, verendeten in den Flammen. Ersten Ermittlungen zu Folge sollen sich drei Jugendliche kurz vor Ausbruch des Feuers am Ort aufgehalten haben. Da es sich vermutlich um eine Brandstiftung handelt, hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamts die weiteren Ermittlungen übernommen.