Kind angefahren und weiter gefahren

Polizeimeldung vom 07.03.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0627
Nachdem es gestern Nachmittag in Schöneberg von einem Auto angefahren worden sein soll, kam ein Mädchen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 13-Jährige überquerte nach eigenen Angaben gegen 14.45 Uhr die Bautzener Straße, als sie von einem roten Wagen erfasst wurde. Das Auto sei dann in Richtung Monumentenstraße ohne anzuhalten weitergefahren. Der Rettungsdienst brachte den leicht verletzten Teenager anschließend in eine Klinik.
Die Polizei sucht nun dringend Zeugen! Wer Angaben zu dem Verkehrsunfall und dem roten Fahrzeug machen kann, wird gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 4 in der Eiswaldtstraße 18 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664 – 472 800 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.