Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldung vom 04.03.2016
Neukölln

Nr. 0605
Schwere Verletzungen, die in einer Klinik stationär behandelt werden müssen, erlitt ein Radfahrer heute früh in Neukölln. Bisherigen Ermittlungen zufolge fuhr eine 57-jährige Autofahrerin im Columbiadamm in Richtung Flughafenstraße. Gegen 7.45 Uhr soll die Frau laut Angaben von Zeugen bei Rot die Ampel passiert und dabei den 32-jährigen Radler erfasst haben. Die VW-Fahrerin blieb unverletzt. Aufgrund der Rettungsmaßnahmen und der Unfallbearbeitung war der Columbiadamm für anderthalb Stunden gesperrt.