Einbrüche in Hotelzimmer - Tatverdächtiger ermittelt

Polizeimeldung vom 11.03.2016
Lichtenberg

Nr. 0676
Hinweise aus der Bevölkerung sowie von Polizisten führten zur Namhaftmachung eines wegen Einbruchdiebstahls gesuchten Mannes, dem mittlerweile 18 Taten zur Last gelegt werden. Der 35-Jährige hält sich derzeit im Ausland auf, so dass nun bei der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl angeregt wurde. Die Ermittlungen dauern an.

Erstmeldung Nr. 0595 vom 03. März 2016 – 14 Einbrüche in Hotelzimmer – Tatverdächtiger mit Bildern gesucht
Mit Bildern aus einer Überwachungskamera erhofft sich die Polizei Berlin, einen mutmaßlichen Hoteldieb, der in Alt-Hohenschönhausen zugeschlagen hat, zu identifizieren. Der Unbekannte wird verdächtigt, zwischen dem 14. Juli und dem 11. Oktober 2015, vierzehnmal in verschiedene Zimmer eines Hotels in der Landsberger Allee eingebrochen zu sein und aus diesen Geld und Wertgegenstände entwendet zu haben.