Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldung vom 28.02.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0466
Bei einem Verkehrsunfall heute früh in Mariendorf, erlitt ein Fußgänger schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Bisherigen Ermittlungen zufolge bog kurz nach 2 Uhr ein 65-jähriger Taxifahrer von der Reißeckstraße aus nach links in die Straße Am Heidefriedhof ein. Hierbei erfasste der Mann mit seinem Fahrzeug den auf der Fußgängerfurt laufenden 32-jährigen Fußgänger. Die Berliner Feuerwehr brachte den am Kopf verletzten Fußgänger ins Krankenhaus. Der Taxifahrer blieb unverletzt.