Radfahrer schwer verletzt

Polizeimeldung vom 24.02.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0520
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend in Wilmersdorf. Nach den bisherigen Erkenntnissen war gegen 18.45 Uhr ein 25-jähriger Autofahrer im Hohenzollerndamm unterwegs. Als er nach links in die Konstanzer Straße abbog, übersah er offensichtlich einen 25-jährigen Radfahrer, der nach Zeugenaussagen bei Rot auf dem Radweg aus der entgegengesetzten Richtung kam und stieß mit ihm zusammen. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.