Beim Raubversuch verletzt

Polizeimeldung vom 23.02.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0507
Die Angestellte eines Massagestudios in Charlottenburg wurde gestern Nachmittag bei einem Raubversuch verletzt. Ein Unbekannter betrat gegen 17.10 Uhr das Geschäft in der Kaiserin-Augusta-Allee und war dort mit der 57-Jährigen in Streit geraten. Plötzlich sprühte er der Frau Reizgas ins Gesicht, während zwei Komplizen dazukamen. Sie forderten Geld und schlugen dabei einer weiteren 53 Jahre alten Angestellten ins Gesicht und zogen einer 46-jährigen Angestellten an den Haaren. Als die Frauen glaubhaft versicherten, kein Geld zu besitzen, verließen die Räuber den Laden in Richtung Mierendorffplatz. Die 57-jährige Frau wurde aufgrund der erlittenen Augenreizung im Krankenhaus ambulant behandelt.