Nach Raub festgenommen

Polizeimeldung vom 22.02.2016
Charlottenburg - Wilmersdorf

Nr. 0505
Ein mutmaßlicher Räuber wurde in der vergangenen Nacht wenige Zeit nach einem Raub auf einen Pizzaservice in Charlottenburg festgenommen. Der 22-Jährige hatte den ersten Ermittlungen zufolge gegen 23.15 Uhr das Geschäft am Spandauer Damm betreten und unter Vorhalt einer Pistole Geld von den Angestellten gefordert. Er ergriff Geldscheine aus der geöffneten Ladenkasse und wollte das Geschäft damit verlassen, stolperte jedoch an der Tür, worauf sich ein Schuss aus der Waffe löste. Der 22-Jährige flüchtete anschließend, wurde jedoch wenig später an seiner Wohnung in derselben Straße festgenommen.