Festnahmen falscher Polizisten

Polizeimeldung vom 22.02.2016
bezirksübergreifend

Mitte / Charlottenburg-Wilmersdorf
Nr. 0498
Vier Männer im Alter zwischen 18 und 49 Jahren wurden gestern Abend in einem Charlottenburger Hotel festgenommen. Die Männer hatten gegen 18.50 Uhr unter dem Vorwand, Polizeibeamte zu sein, russische Touristen in der Französischen Straße in Mitte um deren Bares gebracht. Polizeibeamte der Direktion 2 beobachteten die Tat, jedoch gelang den Spitzbuben zunächst die Flucht. Gemeinsam mit dem zuständigen Kommissariat des Landeskriminalamtes konnte das Quartett jedoch gegen 20.30 Uhr in dem Hotel in der Uhlandstraße ausfindig gemacht werden. In den Hotelzimmern der Trickdiebe wurden Beweismittel sichergestellt. Sie werden heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.