Freizeitsporthalle überfallen

Polizeimeldung vom 21.02.2016
Spandau

Nr. 0488
Ziel eines Überfalls war in der vergangenen Nacht eine Indoor-Sporthalle in Haselhorst. Nach den bisherigen Ermittlungen betrat gegen 22.30 Uhr ein Maskierter die Sporthalle in der Kleinen Eiswerderstraße, begab sich zum Tresen, bedrohte die 17-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Anschließend flüchtete der Räuber mit der erlangten Beute in unbekannte Richtung. Die Überfallene kam mit dem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei der Direktion 2 führt die Ermittlungen.