Festnahme in Tatortnähe

Polizeimeldung vom 20.02.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0484
Ein mutmaßlicher Einbrecher wurde in der vergangenen Nacht kurz nach dem Versuch in ein Einfamilienhaus in Lankwitz einzudringen, festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen hörte gegen 0.45 Uhr die 21-jährige Tochter des Hauses in der Sondershauser Straße verdächtige Geräusche an einem Fenster und ging nachsehen. Als sie einen unbekannten Mann bemerkte, der sich an dem Fenster zu schaffen machte, habe sie lauf geschrien, woraufhin der Unbekannte vom Grundstück in Richtung Straße flüchtete. An der Ecke Sondershauser /Geraer Straße sei der Flüchtende zwei Passanten, 17 und 19 Jahre alt, aufgefallen, als er in Richtung einer Parkanlage lief. Die zwischenzeitlich alarmierten Zivilfahnder der Direktion 4 nahmen wenig später den 32-jährigen Tatverdächtigen im Kindelbergweg fest und übergaben ihn der Kriminalpolizei. Die Ermittlungen dauern an.