Maskiert in Discounter

Polizeimeldung vom 19.02.2016
Mitte

Nr. 0474
Ziel eines Überfalls war gestern Abend ein Discounter in Gesundbrunnen. Nach Angaben der Angestellten betraten kurz nach 21 Uhr zwei maskierte Männer das Geschäft in der Gerichtstraße. Während einer der beiden die 28-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht und das Öffnen der Kasse verlangt haben soll, habe der andere die Raubtat abgesichert. Anschließend flüchteten die Räuber mit der erlangten Beute auf Fahrrädern in Richtung Hochstraße. Die Überfallene blieb unverletzt. Die Ermittlungen führt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 3.