Radfahrer von Auto erfasst

Polizeimeldung vom 19.02.2016
Mitte

Nr. 0473
Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend in Wedding wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Erkenntnissen wendete gegen 20.45 ein 25-jähriger Autofahrer seinen Peugeot in der Müllerstraße an einem Mittelstreifendurchbruch, um seine Fahrt in Richtung Scharnweberstraße fortzusetzen. Dabei erfasste er den 63-jährigen Radfahrer, der auf dem Fahrradschutzstreifen in Richtung Scharnweberstraße unterwegs war. Der Verunglückte kam mit einem Schulterbruch zur stationären Behandlung in eine Klinik. Der Autofahrer blieb unverletzt.