Mann zeigte Körperverletzung an

Polizeimeldung vom 17.02.2016
Mitte

Nr. 0458
Polizeibeamte nahmen in der vergangenen Nacht eine Strafanzeige zu einer gefährlichen Körperverletzung am U-Bahnhof Pankstraße in Gesundbrunnen auf. Den Beamten gab der alkoholisierte 28-Jährige gegenüber an, dass er gegen 22.40 Uhr mit einem Bekannten am U-Bahnhof Gesundbrunnen in einen Waggon der Linie U 8 eingestiegen und von drei Männern als Skinhead angefeindet worden sei. Als er dann an der Station Pankstraße ausstieg, soll das Trio auf ihn eingeschlagen und ihn mit einer Schusswaffe bedroht haben. Anschließend flüchteten die Unbekannten in Richtung Prinzenallee. Der 28-jährige Mann hatte Prellungen im Gesicht und bei dem Angriff soll seine Zahnprothese beschädigt worden sein. Auf eine medizinische Versorgung verzichtete er. Die Ermittlungen dauern an.