Autos in Brand gesetzt

Polizeimeldung vom 16.02.2016
Pankow

Nr. 0447
In der vergangenen Nacht brannten in Weißensee mehrere Autos. Anwohner hatten gegen 2.40 Uhr zwei auf einem Parkplatz vor einem Haus am Pistoriusplatz abgestellte brennende Autos entdeckt und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Als die Einsatzkräfte eintrafen, hatten die Flammen bereits auf zwei weitere daneben geparkte Fahrzeuge übergegriffen. Alle vier Fahrzeuge brannten völlig aus. Durch die entstandene Hitzeentwicklung wurden drei weitere Fahrzeuge leicht beschädigt. Nach dem jetzigen Ermittlungsstand wird von einer Brandstiftung ausgegangen. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen übernommen.