Zeitungsladen überfallen

Polizeimeldung vom 15.02.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0442
Zwei Maskierte überfielen gestern Abend ein Zeitungsgeschäft in Schöneberg. Gegen 18.40 Uhr betraten sie den Laden in der Rubensstraße und bedrohten den 60-jährigen Inhaber mit einer Waffe. Sie forderten die Öffnung der Kasse. Als der Mann der Aufforderung nachkam, griff einer der Räuber hinein und nahm die Einnahmen an sich. Bevor das Duo mit seiner Beute flüchtete, gab es im Laden noch einen Schuss aus einer Schreckschusswaffe ab. Verletzt wurde der Überfallene nicht. Die Kriminalpolizei der Direktion 4 hat die Ermittlungen übernommen.