Mehr als ein Kilogramm Heroin bei Durchsuchung gefunden

Polizeimeldung vom 11.02.2016
Mitte

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
Nr. 0405
Bei einer richterlich angeordneten Wohnungsdurchsuchung gestern Morgen in Mitte haben Polizisten Drogen und Geld sichergestellt. Die Beamten des zuständigen Rauschgiftkommissariats des Landeskriminalamtes führten gemeinsam mit der Berliner Staatsanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des gemeinschaftlichen Drogenhandels gegen ein türkisches Ehepaar. In der gemeinsamen Wohnung des 49-Jährigen und dessen 55-jähriger Ehefrau in der Michaelkirchstraße fanden die Ermittler gegen 8.45 Uhr rund 1.300 Gramm Heroin, etwa 200 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Euro. Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen und sollen heute einem Richter zum Erlass von Haftbefehlen vorgeführt werden.