Autoscheibe eingeschlagen - Festnahmen

Polizeimeldung vom 11.02.2016
Mitte

Nr. 0393
Auf frischer Tat ertappten gestern Abend Zivilfahnder in Mitte zwei mutmaßliche Autoeinbrecher. Gegen 20.30 Uhr fielen den Beamten zwei Männer auf Fahrrädern auf, die wenig später in der Hannoverschen Straße neben einem parkenden VW hielten. Unmittelbar danach schlug einer der beiden eine Seitenscheibe des Wagens ein, kletterte hinein und wenig später wieder hinaus. Die Polizisten nahmen die beiden 34-jährigen Männer vorläufig fest. Sie hatten unter anderem mehrere Werkzeuge, zwei Einbaunavigationsgeräte und Pfefferspray bei sich. Die Gegenstände wurden sichergestellt, die Festgenommenen für die weiterermittelnde Kriminalpolizei eingeliefert.