Mutmaßlicher Fahrraddieb von Postzusteller ertappt

Polizeimeldung vom 10.02.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0392
Dem couragierten Einschreiten eines Postzustellers ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeiabschnitts 42 gestern Mittag einen mutmaßlichen Fahrraddieb in Friedenau festnehmen konnten. Gegen 11.50 Uhr beobachtete der 43-jährige Postzusteller in der Rheinstraße den Mann, der mit zwei Rädern den Hausflur eines Mehrfamilienhauses verließ. Als der Zeugen ihn fragte, was er mit den beiden Rädern vorhabe, wurde der Mann offensichtlich nervös und versuchte zu flüchten. Der 43-Jährige blieb jedoch hartnäckig und hielt den mutmaßlichen Fahrraddieb bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Bei der Durchsuchung des Festgenommenen fanden die Beamten ein Taschenmesser. Der Postzusteller erlitt bei der Rangelei mit dem 41-Jährigen eine leichte Handverletzung, konnte jedoch seinen Dienst fortsetzen.