Schlägerei in und vor einer Diskothek

Polizeimeldung vom 07.02.2016
Mitte

Nr.0362
In Wedding lieferten sich heute früh mehrere Männer eine Schlägerei mit Angestellten einer Diskothek. Nach bisherigen Erkenntnissen waren die alkoholisierten Männer gegen 2.40 Uhr aufgefordert worden, die Diskothek in der Reinickendorfer Straße zu verlassen. Daraufhin sollen sie drei Angestellte des Clubs angegriffen und diverse Einrichtungsgegenstände zerstört haben. Die Schlägerei hatte sich dann nach Zeugenaussagen auf die Straße verlagert. Als der erste Einsatzwagen mit Blaulicht und Martinshorn eintraf, ließen sich die aggressiven Männer zunächst nicht davon beeindrucken. Erst durch den Einsatz von Reizstoff, gelang es den Beamten, die Kontrahenten auseinander zu bringen. Mit weiteren Einsatzkräften gelang es dann, die Situation zu beruhigen. Teilweise wiesen die Beteiligten leichte Verletzungen auf, verzichteten aber alle auf ärztliche Behandlungen. Von drei Angestellten der Diskothek und fünf alkoholisierten ehemaligen Gästen nahmen die Beamten die Personalien auf. Es wurden strafrechtliche Ermittlungen wegen Hausfriedensbruchs, Sachbeschädigung, und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.