Gegen Mast gefahren

Polizeimeldung vom 07.02.2016
Neukölln

Nr.0358
Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde gestern Abend die Polizei in Britz alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 30-Jähriger mit seinem Auto kurz nach 21 Uhr auf der Gutschmidtstraße unterwegs und soll in Höhe des Buckower Damms nach rechts in diesen eingebogen sein. Dabei soll er von der Fahrbahn abgekommen sein, die gegenüberliegende Fahrbahn überquert haben und war dann gegen einen Lichtmast gestoßen. Angeforderte Rettungskräfte brachten den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Mann roch nach Alkohol, weshalb ihm im Krankenhaus auch Blut abgenommen wurde.