Schwerer Landfriedensbruch in der Flottwellstraße

Polizeimeldung vom 15.02.2016
Mitte

Nr. 0444

Ein schwerer Landfriedensbruch hat sich in der Nacht vom 5. auf den 6. Februar 2016 in der Flottwellstraße in Tiergarten ereignet.

Nach den bisherigen Erkenntnissen sollen kurz nach 1 Uhr etwa 20 bis 40 Maskierte von der Einmündung Lützowstraße bis hinein in die Pohlstraße diverse Sachbeschädigungen begangen haben.

Die Gruppe zündete gemäß der Zeugen zwei Warnbarken und vier parkende Autos an und schlug Scheiben von Geschäften und Wohnhäusern ein. Die Personen sollen mit Fahrrädern unterwegs gewesen sein. Noch vor dem Eintreffen der alarmierten Polizei waren sie geflüchtet.