Autoeinbruch beobachtet – Festnahme

Polizeimeldung vom 04.02.2016
Mitte

Nr. 0330
Zivilfahnder nahmen gestern Abend in Moabit einen mutmaßlichen Autoeinbrecher vorläufig fest. Ein Zeuge hatte gegen 20.15 Uhr die Polizei in die Kaiserin-Augusta-Allee gerufen, da er einen Mann bemerkt hatte, der auffällig um geparkte Autos herumschlich. Kurz nachdem die Polizisten eingetroffen waren, öffnete der Verdächtige die Tür eines VW Golf. Daraufhin nahmen ihn die Ermittler vorläufig fest. Bei der anschließenden Durchsuchung des Festgenommenen entdeckten sie Betäubungsmittel, zwei Schlüsselbunde mit VW-Autoschlüsseln sowie ein Messer und beschlagnahmten die Gegenstände. Der bereits mit Haftbefehl wegen Diebstahls gesuchte mutmaßliche Einbrecher wurde der Kriminalpolizei übergeben.