Spätkauf überfallen

Polizeimeldung vom 31.01.2016
Pankow

Nr. 0280
Drei maskierte und mit zwei Messern und einer Schusswaffe bewaffnete Täter haben gestern Abend ein Geschäft in Prenzlauer Berg überfallen. Gegen 19.10 Uhr soll das Trio den Spätkauf in der Dunckerstraße betreten haben und unter Vorhalten der Schusswaffe den 44-jährigen Inhaber aufgefordert haben, die Kasse zu öffnen. Nach Angaben des Bedrohten habe er angegeben nicht zu wissen, wie man die Kasse öffnet, woraufhin die Täter es selbst versuchten, scheiterten und schließlich mit Zigaretten und einem Laptop flüchteten. Dem 44-Jährigen war es zwischenzeitlich gelungen, in die hinteren Räume zu flüchten. Die Kriminellen rannten in Richtung Erich-Weinert-Straße davon. Der Überfallene blieb unverletzt.