Mutmaßlicher Ladendieb schlägt zu

Polizeimeldung vom 30.01.2016
Mitte

Nr. 0275
Bei dem Versuch, einen mutmaßlichen Ladendieb in Wedding festzunehmen, wurde gestern Abend ein Polizist verletzt. Gegen 18.15 Uhr wurden Zivilfahnder zu einem Drogeriemarkt in die Müllerstraße alarmiert. Dort hatten Zeugen kurz zuvor beobachtet, wie ein Mann ein Parfum eingesteckt haben soll. Als er ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte, wurde er von den Beamten angesprochen. Er habe sofort aggressiv reagiert, einen Polizisten ins Gesicht geschlagen und dabei an der Lippe verletzt. Der aggressive Mann konnte sich zunächst losreißen, nach kurzer Verfolgung nahmen die Fahnder den 25-Jährigen jedoch fest und übergaben ihn der Kriminalpolizei.