Mit Elektroschocker in Sonnenstudio

Polizeimeldung vom 30.01.2016
Reinickendorf

Nr. 0270
Ein unbekannter Täter überfiel gestern Abend ein Sonnenstudio in Reinickendorf. Gegen 18.50 Uhr betrat der Mann das Geschäft in der Hausotterstraße, zog einen Elektroschocker aus der Tasche, bedrohte damit die 19-jährige Angestellte und forderte sie auf, ihr den Inhalt der Kasse zu geben. Als die junge Frau nicht sofort reagierte, schubste der Unbekannte sie zur Seite und bediente sich selbst aus der Kasse. Die 19-Jährige flüchtete in die Toilette und schloss sich ein. Ein Kunde alarmierte die Polizei. Der Täter rannte noch vor Eintreffen der Polizisten mit seiner Beute davon und versprühte bei seiner Flucht Reizgas. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt.