Verkäuferin treibt Räuber in die Flucht

Polizeimeldung vom 29.01.2016
Pankow

Nr. 0264
In Prenzlauer Berg scheiterte ein Räuber gestern Abend bei seinem Überfall. Den alarmierten Beamten berichtete die 47-jährige Angestellte eines Zeitungsladens in der Prenzlauer Allee, dass ein Unbekannter gegen 18.45 Uhr versucht habe, die Tageseinnahmen zu rauben. Zunächst habe der Kriminelle vorgegeben, etwas kaufen zu wollen, als er sie plötzlich mit einer Schusswaffe bedroht haben soll. Dabei habe er das Geld aus der Kasse gefordert. Die Bedrohte schilderte weiter, dass sie nun den Täter angeschrien und ihrerseits mit Schlägen gedroht habe. Das habe den Räuber letztlich so verunsichert, dass er das Weite ohne Beute in Richtung Küselstraße suchte. Glücklicherweise wurde das couragierte Opfer nicht verletzt. Die Ermittlungen übernahm ein Raubkommissariat.