Fahrkartenautomat gesprengt

Polizeimeldung vom 24.01.2016
Treptow - Köpenick

Nr. 0226
In Rahnsdorf alarmierte in der vergangenen Nacht ein Anwohner die Polizei zum S-Bahnhof Rahnsdorf. Der 37-jährige Zeuge gab an, dass er gegen 2.20 Uhr einen sehr lauten Knall aus Richtung Bahnhof gehörte habe, eine große Rauchwolke aufsteigen sah und wenig später einen schnell davonfahrenden Pkw bemerkt habe. Auf dem Bahnsteig stellten die Beamten einen stark beschädigten Fahrscheinautomaten fest. Der Geldbehälter fehlte. Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensuche und die weitere Ermittlungen.