Nach Diebstahl mit Messer gedroht

Polizeimeldung vom 17.01.2016
Friedrichshain - Kreuzberg

Nr. 0155
In einer Bar in Kreuzberg wurde in der vergangenen Nacht eine Frau bestohlen. Gegen 23 Uhr betrat ein Mann das Lokal in der Schlesischen Straße und hielt sich nach den bisherigen Zeugenaussagen in der Nähe des Tisches auf, an dem die 30-Jährige mit Freunden saß. Plötzlich soll der Unbekannte sich die Handtasche der Frau gegriffen haben und aus der Bar gerannt sein. Zwei Freunde von ihr, 28 und 29 Jahre alt, folgten dem Flüchtenden, sahen ihn nun in Begleitung von zwei Männern und stellten das Trio auf einem Hinterhof in der Falckensteinstraße. Der Aufforderung, die Handtasche wieder zurückzugeben, kamen die drei Männer nach. Als einer der Freunde telefonierte, zog der mutmaßliche Dieb ein Messer und bedrohte die beiden Zeugen. Anschließend flüchteten die drei Männer. Die Bestohlene stellte wenig später fest, dass Geld aus ihrer Tasche fehlte. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.