Zwei Männer und eine Frau in Friedrichshain angegriffen

Polizeimeldung vom 15.01.2016
Friedrichshain - Kreuzberg

Nr. 0142
In Friedrichshain sollen gestern Nachmittag zwei Männer und eine Frau von mehreren Unbekannten angegriffen worden sein. Nach Aussagen der zwei 35 und 54 Jahre alten Männer und der 34 Jahre alten Frau seien sie gegen 16.30 Uhr aus einem Wohnhaus in der Rigaer Straße heraus von einer mehrköpfigen vermummten Gruppe angegriffen worden, nachdem sie das Wohnhaus gefilmt hätten. Zwei der angegriffenen Personen hätten sich in ein Fahrzeug retten können, das sie in der Nähe geparkt hatten. Dort schlugen die Angreifer mehrfach mit unbekannten Gegenständen auf den Wagen ein und sollen, nach Aussage eines Zeugen, zuvor auch mit Steinen auf die Personen geworfen haben. Anschließend hätten sich die Unbekannten wieder entfernt und seien in den Hauseingang gelaufen aus dem sie gekommen waren. Die dritte angegriffene Person konnte zu Fuß flüchten. Das Fahrzeug wurde stark beschädigt. Alle Betroffenen blieben unverletzt. Die Ermittlungen übernahm der Polizeiliche Staatsschutz.