Schwer verletztes Kind bei Verkehrsunfall

Polizeimeldung vom 15.01.2016
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 0131
Gestern Nachmittag kam es in Schöneberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fünfjähriger schwer verletzt wurde. Ersten Ermittlungen zufolge soll der auf einem Kinderfahrrad fahrende Junge in Begleitung seiner Mutter gegen 17.40 Uhr den Sachsendamm in Höhe der Lotte-Laserstein-Straße überquert haben. Nach Angaben der Mutter sei die Ampel auf Rot gesprungen, als sich ihr Sohn noch auf der Fahrbahn befand. Ein 41 Jahre alter BMW-Fahrer, der den Sachsendamm aus Richtung Alboinstraße befuhr, erfasste das Kind. Der Junge kam mit Verletzungen an den Beinen in eine Klinik.