Mann bei Spielhallenraub gefesselt

Polizeimeldung vom 14.01.2016
Mitte

Nr. 0129
Heute früh überfielen mehrere Täter eine Spielhalle in Moabit. Gegen 5.45 Uhr drangen die Unbekannten gewaltsam in das geschlossene Casino in der Wiclefstraße ein und trafen dort auf einen anwesenden 21-jährigen Mitarbeiter. Die Täter überwältigten den Mann und fesselten ihn. Anschließend brachen sie die Spielautomaten des Ladens auf und nahmen daraus Geldbehälter an sich. Anschließend raubten sie noch die Einnahmen der Spielhalle. Mit ihrer Beute flüchteten die Kriminellen dann in unbekannte Richtung. Dem jungen Mann gelang es kurze Zeit später sich selbst zu befreien und die Polizei zu rufen. Er wurde nicht verletzt. Das Raubkommissariat der Direktion 3 hat die weiteren Ermittlungen übernommen.