Mann mit Gehhilfen von Auto erfasst

Polizeimeldung vom 13.01.2016
Reinickendorf

Nr. 0111
Ein auf Gehhilfen angewiesener Fußgänger wurde heute früh im Märkischen Viertel bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Gegen 5.45 Uhr wollte der 56-Jährige den Wilhelmsruher Damms überqueren und trat vom Mittelstreifen auf die Fahrbahn. Eine 64-jährige VW-Fahrerin erfasste den Mann, der hierbei schwere innere sowie Kopfverletzungen erlitt. Rettungskräfte brachten ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.