Mann aufgrund seiner sexuellen Orientierung in Flüchtlingsunterkunft angegriffen

Polizeimeldung vom 12.01.2016
Spandau

Nr. 0097
Ein Mann wurde gestern Abend in Wilhelmstadt offenbar aufgrund seiner sexuellen Orientierung angegriffen und leicht verletzt. Der 26-Jährige begab sich zum Polizeiabschnitt 23 und erstattete dort eine Anzeige wegen Körperverletzung. Laut seinen Schilderungen war er mit einem anderen Bewohner gegen 21.30 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft in der Schmidt-Knobelsdorf-Straße aufgrund seiner sexuellen Orientierung in Streit geraten. Im weiteren Verlauf sei der 26-Jährige dann von dem Kontrahenten, den er namentlich nicht kannte, mehrmals ins Gesicht geschlagen und auch verbal bedroht worden. Anschließende Ermittlungen führten zur Namhaftmachung des mutmaßlichen Angreifers. Nach der Überprüfung seiner Personalien wurde der 27-jährige Verdächtige am Ort entlassen. Der Angegriffene klagte über Schmerzen im Gesicht, lehnte aber eine ärztliche Behandlung ab.