Rote Ampel missachtet

Polizeimeldung vom 10.01.2016
Friedrichshain - Kreuzberg

Nr. 0074
Schwer verletzt wurde gestern Abend ein Fußgänger in Kreuzberg, der nach Zeugenaussagen bei rotem Ampellicht eine Straße in Kreuzberg passieren wollte. Der 38-Jährige soll gegen 21 Uhr den Kottbusser Damm vom Planufer kommend betreten haben. Ein 21-jähriger VW-Fahrer erfasste den Fußgänger. Alarmierte Rettungskräfte brachten den schwer verletzten Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.