Drogenfund in Wohnung - Zwei Festnahmen

Polizeimeldung vom 06.01.2016
Marzahn - Hellersdorf
Bildvergrößerung: Drogenfund
Bild: Polizei Berlin

Nr. 0047
Gestern Abend nahmen Zivilfahnder der 31. Einsatzhundertschaft in einer Hellersdorfer Wohnung zwei mutmaßliche Drogenhändler fest. Ein reges Kommen und Gehen von vermuteten Drogenkonsumenten zog die Aufmerksamkeit der Polizisten auf die Wohnung in der Quedlinburger Straße. Nach Einholung eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses mussten die Beamten gegen 20.10 Uhr die Wohnungstür gewaltsam öffnen und trafen zwei Männer, 29 und 37 Jahre alt, in der Küche an, als diese dabei waren, Drogen zu wiegen und abzupacken. Bei der Durchsuchung beschlagnahmten die Fahnder über ein halbes Kilo Marihuana, diverse Händlerutensilien und Geld, das vermutlich aus dem Verkauf von Drogen stammt. Die Festgenommenen wurden dem Rauschgiftkommissariat der Polizeidirektion 6 überstellt. Die Ermittlungen dauern an.