Festnahmen nach versuchten Geschäftseinbruch

Polizeimeldung vom 06.01.2016
Pankow

Nr. 0043
Heute früh nahmen Zivilpolizisten in Pankow zwei mutmaßliche Geschäftseinbrecher vorläufig fest. Zunächst soll das Duo gegen 3.30 Uhr versucht haben, mit Steinen das Schaufenster eines Geschäfts in der Florastraße einzuwerfen. Dabei wurden sie dann von den Beamten bemerkt. Bevor diese zugreifen konnten, holte ein Verdächtiger von einer benachbarten Baustelle einen Hydrantenschlüssel und versuchte damit erneut das Schaufenster zu zerstören. Auch dies gelang nicht. Die Zivilfahnder nahmen die mutmaßlichen Einbrecher anschließend fest. Die Festgenommenen im Alter von 25 und 26 Jahren wurden nach erkennungsdienstlicher Behandlung für das Einbruchskommissariat der Polizeidirektion 1 eingeliefert.