Lebensgefahr beim Betreten der Eisflächen

Polizeimeldung vom 05.01.2016
bezirksübergreifend

Nr. 0038
Die Polizei Berlin warnt vor dem Betreten der Eisflächen. Durch den starken Frost bildet sich auf den Gewässern eine dünne Eisschicht. Diese ist nicht tragfähig. Die Wasserschutzpolizei warnt deshalb eindringlich davor, das Eis, auch in den Uferzonen, zu betreten.
Es besteht Lebensgefahr!

Eine Informationsschrift zu Gefahren auf dem Eis für Kinder verschiedener Jahrgangsstufen können Interessierte sich unter Bobbi Bär & Hansi Hase – Vorsicht auf dem Eis ansehen.