Scheiben an Streifenwagen eingeworfen

Polizeimeldung vom 05.01.2016
Friedrichshain - Kreuzberg

Nr. 0036
Unbekannte zerstörten gestern Abend zwei Scheiben eines Polizeiwagens in Friedrichshain. Gegen 20.50 Uhr war das Auto wegen eines Einsatzes am Platz der Nationen abgestellt. Als die Beamten kurze Zeit später zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, stellten sie eine eingeworfene Seiten- und die ebenfalls zerstörte Heckscheibe fest. Offenbar hatten der oder die Täter die Scheiben mit Kleinpflastersteinen eingeworfen. Ob eine politische Motivation vorliegt, prüft derzeit der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt.