Zimmer brannte komplett aus

Polizeimeldung vom 04.01.2016
Neukölln

Nr. 0026
Gestern Nachmittag ging ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Blaschkoallee in Britz glücklicherweise ohne Verletzte aus. Gegen 17.30 Uhr bemerkte eine 37 Jahre alte Wohnungsmieterin Brandgeruch und Rauch aus einem Zimmer der Wohnung im 10. Obergeschoss. Sie ergriff ihre Kinder im Alter von zwei, neun und 16 Jahren, verließ die Wohnung und alarmierte die Feuerwehr. Auf Grund der Löschmaßnahmen war die Blaschkoallee zwischen Riesestraße und Britzer Damm in der Zeit von 17.45 Uhr bis ca. 23.30 Uhr gesperrt. Die Buslinie 170 war von den Sperrungen ebenfalls betroffen. Die Ermittlungen zur Brandursache hat ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes übernommen.