Feuer in Wohnung

Polizeimeldung vom 03.01.2016
Treptow - Köpenick

Nr. 0020
Die Feuerwehr wurde in der Nacht zu einem Wohnungsbrand in Köpenick alarmiert. Nachbarn wurden kurz nach Mitternacht von einer Mieterin des Mehrfamilienhauses in der Straße Am Kietzer Feld angesprochen, da es in ihrer Wohnung brannte. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer, durch das die gesamte Wohnung unbewohnbar wurde. Die 83-jährige Frau wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Noch vor Ort äußerte die Seniorin, dass vermutlich brennende Kerzen auf ihrer Kommode den Brand verursacht haben könnten.