Überfall mit Samurai Schwertern

Polizeimeldung vom 02.01.2016
Neukölln

Nr. 0013
Bei einem Raub in Gropiusstadt bedrohten die Täter gestern Abend einen 39-Jährigen mit Samurai Schwertern. Nach Angaben des Überfallenen, war dieser gegen 19.30 Uhr in einer Grünanlage in der Lipschitzallee unterwegs, als er plötzlich von einem Unbekannten angerempelt wurde. Der Mann forderte Geld und das Mobiltelefon des 39-Jährigen, der der Forderung jedoch zunächst nicht nachkam. Daraufhin traten noch drei bis vier weitere Unbekannte hinzu, von denen zwei Männer Samurai Schwerter zogen und sie ihrem Opfer vorhielten. Der Bedrohte übergab daraufhin seine Wertsachen und die Räuber flüchteten.