Ehemann festgenommen

Polizeimeldung vom 30.12.2015
Tempelhof - Schöneberg

Nr. 3270
Ein 49-Jähriger wurde heute Morgen wegen des Verdachts seine Frau umbringen zu wollen in Tempelhof festgenommen. Eine Bekannte des Opfers erschien gegen 9 Uhr in der Wohnung der Eheleute am Tempelhofer Damm und fand die 58-jährige, nach bisherigen Erkenntnissen seit mehreren Jahren bettlägerige Frau, mit u.a. schweren Gesichtsverletzungen und röchelnd im Bett vor. Die Frau alarmierte daraufhin die Polizei und Feuerwehr. Die Polizeibeamten nahmen den 49-Jährigen, der angab seiner Frau giftige Pflanzen zum Verzehr gegeben zu haben, noch in der Wohnung fest. Die verletzte 58-Jährige kam zur Behandlung in ein Krankenhaus und wird derzeit auf einer Intensivstation überwacht. Eine Mordkommission des Landeskriminalamtes führt die Ermittlungen, die andauern.