Festnahme von vier Tatverdächtigen

Polizeimeldung vom 30.12.2015
Friedrichshain - Kreuzberg

Nr. 3269
Die Polizei wurde heute früh in Friedrichshain zu einem Raub alarmiert. Nach Angaben eines Taxifahrers war sein Fahrgast gegen 6.50 Uhr in der Marchlewskistraße Ecke Helsingforser Platz aus seinem Wagen gestiegen und dort von einem Mann angesprochen worden, der ihn plötzlich in den Schwitzkasten nahm und zu Boden brachte. Als der 21-jährige Tourist am Boden lag, kamen drei weitere Männer dazu, die ihn durchsuchten und seine Geldbörse raubten. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit ihrer Beute. Noch in Tatortnähe nahmen alarmierte Fahnder vier Tatverdächtige fest. Das verdächtige Quartett im Alter von 18, 25, 23 und 38 Jahren wurde für die Kriminalpolizei der Direktion 5 eingeliefert. Der Beraubte wurde nicht verletzt.