Senioren bei Unfall verletzt

Polizeimeldung vom 27.12.2015
Mitte

Nr. 3244
Gestern Mittag sind bei einem Unfall in Tiergarten zwei Senioren verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 85-Jähriger gegen 12.25 Uhr mit seinem Opel in der Hofjägerallee in Richtung Großer Stern unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr verlor der Senior aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen einen Ampelmast. Er kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Seine 79 Jahre alte Ehefrau, die als Beifahrerin mit im Auto saß, klagte über Schmerzen an der Brust, konnte die Klinik nach der Behandlung jedoch wieder verlassen. Der Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 3 übernahm die Unfallbearbeitung.