Maskiert ins Lokal

Polizeimeldung vom 26.12.2015
Spandau

Nr. 3237
Opfer eines Überfalls wurde heute früh ein Mitarbeiter eines Lokals am Brunsbütteler Damm in Spandau. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten gegen 3.10 Uhr zwei Maskierte den Gastraum, bedrohten den 19-Jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Anschließend flüchteten die beiden Täter unerkannt mit der erlangten Beute in unbekannte Richtung. Der junge Mann blieb unverletzt. Die weiteren Ermittlungen führt das Raubkommissariat der Polizeidirektion 2.