Fahnder hörten das Gras wachsen

Polizeimeldung vom 24.12.2015
Mitte

Gemeinsame Meldung Polizei und Staatsanwaltschaft Berlin
Nr. 3225
Umfangreiche Ermittlungen der Kriminalpolizei der Direktion 5 und der Staatsanwaltschaft Berlin führten gestern Nachmittag zur vorläufigen Festnahme eines mutmaßlichen Drogenkuriers in Wedding. Gegen 15.30 Uhr nahmen die Beamten den 22-Jährigen in einem Taxi in der Seestraße fest. In seinem mitgeführten Trolley entdeckten die Polizisten vier Kilogramm Marihuana, das sofort sichergestellt wurde. Anschließend wurden zwei weitere Beteiligte im Alter von 23 und 30 Jahren zu diesem Drogendeal an ihren Wohnanschriften in Neukölln vorläufig festgenommen. Bei den Dursuchungen ihrer Wohnungen wurde weiteres Beweismaterial gefunden. Während der 30-Jährige nach den polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen wurde, werden die anderen Beiden heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.